Mareile Krettek

Bühne 
Mareile Krettek, geboren 1973 in Hannover, studierte Bühnen- und Kostümbild am Mozarteum in Salzburg. Es folgten Assistenzen an der Staatsoper Wien, dem Berliner Ensemble und am Deutschen Theater Berlin. Zu ihren wichtigsten Arbeiten zählen neben Ibsens „Nora“ (Staatsschauspiel Dresden) „Die Glasmenagerie“ von Tennessee Williams und Gogols „Tagebuch eines Wahnsinnigen“ (Deutsches Theater Berlin). Mareile Krettek arbeitet regelmäßig vor allem mit den Regisseuren Theo Fransz, Stefan Behrendt und Bettina Bruinier zusammen.

Website

In dieser Spielzeit:

Robert Redfords Hände Selig: (Bühne und Kostüme)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken