Lilly Gropper

Schauspielerin 
Lilly Gropper
Lilly Gropper wurde 1988 in München geboren. Ihr Abitur machte sie in Braunschweig und studierte anschließend von 2008 bis 2012 Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Während des Studiums spielte sie u.a. im Metropoltheater München, wirkte bei vielen Lesungen mit, sowie in verschiedenen Filmprojekten der HFF. Von 2012 bis 2016 war sie Ensemblemitglied am Theater Münster. Sie war hier unter anderem als Ismene in „Antigone“, in der Titelrolle „Miss Sara Sampson“, als Gretchen im „Urfaust“ und als Desdemona zu sehen. Ab der Spielzeit 2016/17 ist sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Nürnberg.

Website

In dieser Spielzeit:

Textil-Trilogie. Man muss dankbar sein / Ihr könnt froh sein / Wir sind glücklich (UA): (Liesl)
Nekropolis - Die Stadt gehört uns! (UA)
Auferstehung
Die Jungfrau von Orleans: (Johanna, Thibaut d'Arcs Tochter)
Die Wiedervereinigung der beiden Koreas
Szenische Lesung der Preisträger-Texte Platz 3: Patina: (Wife (Adele))
Pension Schöller: (Melania Pump)
Wie es Euch gefällt: (Celia)
Raumstation Sehnsucht (UA): (Die mit dem Ding)
Kasimir und Karoline: (Maria)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken