Franziska Kern

Chor, Sängerin 
Die in Dresden geborene Sopranistin studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Während ihres Aufbaustudiums war sie Stipendiatin der FAZIT-Stiftung Frankfurt am Main und Finalistin des Dvořák-Wettbewerbs in Karlsbad. Seit 2000 ist Franziska Kern Sopranistin im Opernchor des Staatstheater Nürnberg und war bereits u.a. als Griechin und Erste Priesterin in „Iphigenie auf Tauris“, Ismene in „Alceste“, Gräfin Ceprano in „Rigoletto“, Manja in „Gräfin Mariza“, Barena und Erste Stimme in „Jenufa“ und als Erster Edelknabe in „Lohengrin“ zu sehen.

Website

In dieser Spielzeit:

Die lustige Witwe: (Olga)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken