Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Manifest(o): Der Altar der Rache / Intikam Sunagi

Schauspiel

Ma­ni­fest(o): Der Altar der Rache / In­tikam Sunagi

Freitag, 29.10.2021

19.00 Uhr

Vorstellung

Eintritt frei

Im Rahmen von Kein Schlussstrich!

Kornmarkt

Manifesto header

Der Komponist Marc Sinan erarbeitet für die Schlüsselorte der Taten des NSU das kathartische, transmediale und partizipative Oratorium „MANİFEST(O)“ (türkisch für„Manifest“). Die acht Teile von „MANİFEST(O)“ finden dabei stets gleichzeitig an verschiedenen Orten statt, die digital miteinander verbunden sind. Einer dieser Teile ist „Altar der Rache“. Der Performancekünstler und Musiker Volkan T. hat mit der Schauspielerin Mateja Meded, der Sängerin Jelena Kuljić und dem Regisseur und Videokünstler Mirko Borscht ein künstlerisches Ritual der Auslöschung und Reinigung entwickelt. Mit ihrem mobilen Altar der Rache touren sie von Stadt zu Stadt und vollziehen an Schlüsselworten der NSU-Verbrechen eine schamanistische Performance. Am 29.10. ist sie in Nürnberg am Kornmarkt zu sehen.

kein-schlussstrich

Alle Veranstaltungen zu Kein Schlussstrich! in Nürnberg


Gefördert von:
Logo GB Kultur KS

Termine und Besetzung

Oktober 2021

  • Fr., 29.10.2021, 19.00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.