Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Maria

Schauspiel

Maria

von Simon Stephens

Regie: David Bösch

Dienstag, 04.06.2024

19.30 Uhr

Schauspielhaus

Abo BR1

Ein schwangerer Teenager mit schlecht bezahltem Job, nicht bekanntem Kindsvater und einem sehr losen familiären Gefüge: die 19-jährige Maria entspricht auf den ersten Blick allen Vorurteilen über die sogenannte Unterschicht. Doch Maria ist auch wissbegierig, steht für sich selbst ein und bahnt sich ihren ganz eigenen Weg durch das Dickicht ihres Lebens. Ein Leben, in dem zwischen einsamer Geburt, Jobwechsel und Tod der Großmutter die stete Unsicherheit und die fehlende Nähe die einzige Kontinuität bilden.

Simon Stephens hat mit seiner modernen Variante des Maria-Mythos’ ein starkes Frauenporträt des 21. Jahrhunderts erschaffen, das Zartheit und Selbstbestimmung auch in einer kalten Welt als möglich darstellt. Der viel beachtete Regisseur David Bösch, bekannt für seine psychologisch genau gearbeiteten Inszenierungen, stellt sich mit dieser Arbeit zum ersten Mal in Nürnberg vor.

Team

Regie

Bühne

Mitarbeit Bühne

Kostüme

Dramaturgie

Musik

Beleuchtungsmeister

Termine und Besetzung

Besetzung am 04.06.2024

Informationen zum Kartenvorverkauf

Keine freien Plätze mehr? Sie können sich gerne auf unsere Warteliste setzen lassen! Sollten wieder Tickets für die von Ihnen angefragte Veranstaltung verfügbar sein, melden wir uns aktiv bei Ihnen. Befindet sich Ihr Wunschtermin noch nicht im Vorverkauf, merken wir Sie gerne vor. Teilen Sie uns einfach Produktion, Datum und Ihren Platzwunsch mit (gerne jeweils mit Alternativen) und wir tun unser Bestes, diesem nachzukommen. Hier können Sie unseren Kartenservice erreichen.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben