Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Pimpinone / Herzog Blaubarts Burg

Oper

Pim­pi­no­ne / Herzog Blau­barts Burg

Opern von Georg Philipp Telemann und Béla Bartók

Freitag, 18.06.2021

19.30 - 22.30 Uhr

Opernhaus

Pimpi 030 header

Libretto von Johann Philipp Praetorius / Libretto von Béla Balázs

„Pimpinone oder Die ungleiche Heirat“ in deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln, „Herzog Blaubarts Burg“ in ungarischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Auf den ersten Blick haben Telemanns „Pimpinone“ und Bartóks „Herzog Blaubarts Burg“ wenig gemeinsam: ein komisches Intermezzo aus dem 18. Jahrhundert in der Tradition der Commedia dell’arte und ein ungarischer Opernklassiker der Moderne, der ein düsteres Märchen aus der Sicht der Psychoanalyse neu interpretiert. „Ein Sopran und ein Bariton heiraten“, bringt Regisseurin Ilaria Lanzino die Übereinstimmungen auf den Punkt. Und: „Es gibt Spannungen.“
Spannend wird die Gegenüberstellung dieser Werke sicherlich; denn Lanzino legt mit ihrer sehr konkreten Herangehensweise an die Werke ihr Augenmerk auf das Verhältnis der Geschlechter im Hier und Jetzt.

Foto © Ludwig Olah


> DIGITALE STÜCKEINFÜHRUNGEN

[Digitaler Fundus] Einführung Online - Pimpinone

[Digitaler Fundus] Einführung Online - Herzog Blaubarts Burg

Termine und Besetzung

Besetzung am 18. Juni 2021

Musikalische Leitung

Vespetta

Pimpinone

Musikalische Leitung

Blaubart

Judith

Orchester

Statisterie

Zusätzliche Informationen


Video/Audio

YouTube-Inhalte aktivieren

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

YouTube-Inhalte aktivieren

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung