Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Märchen im Grand-Hotel

Oper

Mär­chen im Grand-Hotel

Operette von Paul Abraham

Freitag, 11.06.2021

19.30 - 22.15 Uhr

Premiere

Opernhaus

Grandhotel H2 0051-2E-Ls header

Text von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda nach Alfred Savoir

Erotisch, exotisch und pikant muss der Film sein, der den Produzenten Makintosh vor dem Bankrott retten soll. Seine Tochter Marylou nimmt die Sache in die Hand: Im südfranzösischen Grand-Hotel findet sie nicht nur die passende Story, sondern auch ihre Starbesetzung: Die exilierte Infantin Isabella, der schnöselige Prinz Andreas Stefan und der tollpatschige Kellner-auf-Zeit Albert sind die Hauptdarsteller in ihrem Plot, den das Leben schrieb. Nach „Ball im Savoy“ kommt nun eine weitere Jazz-Operette von Paul Abraham ins Opernhaus, die mit zahlreichen Schlagern, Tanznummern, einem Gesangsquartett im Stil der Comedian Harmonists und natürlich einem Happy-happy-happy-happy-End aufwartet: Die Emanzipation zweier sehr unterschiedlicher Frauen.

Foto © Pedro Malinowski


> DIGITALE STÜCKEINFÜHRUNG

[Digitaler Fundus] Einführung Online - Märchen im Grand-Hotel

Team

Regie und Choreografie

Choreografische Assistenz

Bühne

Kostüme

Licht

Sounddesign

Dramaturgie

Termine und Besetzung

Besetzung am 11. Juni 2021

Musikalische Leitung

Infantin Isabella

Albert, Zimmerkellner

Marylou

Prinz Andreas Stephan

Gräfin Inez de Ramirez

Sam Makintosh, Filmmagnat

Präsident Chamoix, Hotelbesitzer

Matard, Hoteldirektor

Großfürst Paul

Barry, Sekretär

Dryser, Dramaturgin

Tanzensemble

Gesangsquartett

Orchester

Statisterie

Zusätzliche Informationen


Video/Audio

YouTube-Inhalte aktivieren

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung