Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Archiv > Spielzeit 20/21 > Spielplan 20/21 > 1. Philharmonisches Konzert

Konzert

1. Phil­har­mo­ni­sches Kon­zert

mit Werken von Mozart und Bartók

Dirigentin: Joana Mallwitz

Klavier: Gabriela Montero

Freitag, 23.10.2020

17.00 - 18.30 Uhr

Meistersingerhalle

Montero Gabriela c Shelly Mosman

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll KV 466
Béla Bartók: Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta

In der Romantik war Mozarts Klavierkonzert wegen seines leidenschaftlichen Impetus das beliebteste unter den Pianisten; kein brillierendes Vorzeigestück, sondern dramatischer Ausdruck zweier gleichberechtigter Partner: Solist und Orchester. Die international gefeierten Pianistin Gabriela Montero kommt dieser subjektive Ton entgegen, lässt er ihr doch die Freiheit, die vielen Schattierungen ihres Klavierspiels voll auszukosten.

Béla Bartóks Komposition ist schon aufgrund der ungewöhnlichen Besetzung bemerkenswert. Mit der vitalen, raffinierten Rhythmik und dem impressionistischen Klang ist sie nicht nur ein Hauptwerk des Komponisten, sondern auch ein musikalisches Schlüsselwerk des 20. Jahrhunderts.

Foto © Shelly Mosman

Team

Dirigentin

Klavier

Termine und Besetzung

Oktober 2020

Zusätzliche Informationen


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.