Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > jugendbewegt

PLUS

„ju­gend­be­wegt...“

Ein theatrales Rechercheprojekt der Jugendclubs des Staatstheaters Nürnberg

Samstag, 10.11.2018

19:00 - 21:00 Uhr

Dokumentationszentrum

TJC JugendBewegt 01

„Der Jugendclub des Nürnberger Staatstheaters beschwor die alten Schatten. Noch einmal wurde auf der Bühne die von den Nazis verbotene Operette Schwarzwaldmädel geprobt“ (Heinz Heinzelmann, Nürnberger Zeitung). Und nicht nur das, aus der Vielzahl der Dokumente der Ausstellung „Hitler.Macht.Oper“ erschufen die Jugendlichen eine lebendige Welt. Sie entwickelten aus historischen Material Figuren, die für ihre Kunst lebten und verstrickt waren in die politischen Verhältnisse ihrer Zeit … eine kurzweilige, intensive und durchaus musikalisch-amüsante Auseinandersetzung über die Möglichkeiten und Grenzen der Kunst in einer Diktatur mit Émile Abel, Florian Hüßner, Eva-Maria Kallnischkies, Hannah Kaufmann, Yana Poghosyan, Antonia Siems und Anastasia Yurovsky.

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 10. November 2018

Konzept und Regie

November 2018

  • Sa., 10.11.2018, 19:00 Uhr

Januar 2019

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Fotos
Foto(s) © Jutta Missbach

> Spielplan

Nach oben