Staatstheater Nürnberg

Oper

Se­bas­ti­an Häu­pler

Sebastian Häupler

Regie

Regisseur

Sebastian Häupler war bereits als Kind als 2. und später als 3. Knabe in Mozarts „Zauberflöte“ am Staatstheater Nürnberg zu sehen. Nach dem Studium Theater- und Medienwissenschaften sowie Pädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg, einem Gaststudium 2011 an der Concordia University in Montreal und dem Masterstudium Inszenierung der Künste und Medien an der Stiftungsuniversität Hildesheim kehrt er in der Spielzeit 2018/19 als Regieassistent ans Staatstheater zurück. Während der Studienzeit assistierte er am Gostner Hoftheater („Fundamente“, Stephan Thiel), am Hamburger Opernloft („A.I.D.A. – Activation“, Nicola Fellmann) und am Staatstheater Braunschweig („Wolkenkuckucksheim“, Ulrike Hatzer) und lernte über Hospitanzen und weitere Assistenzen das Theater für Niedersachsen und die Theaterpädagogik des Staatstheaters Hannover sowie des Staatstheaters Nürnberg kennen. Für „Orphée aux Enfers“ reiste er nach Mauritius und half dort Ludivine Petit als Regie- und Produktionsassistent bei der Realisierung der bekannten Operette. In Nürnberg arbeitete er bisher unter anderem mit den Regisseur*innen Melissa King, Ilaria Lanzino, Jens-Daniel Herzog, David Hermann, Nina Russi und Stefan Huber zusammen.

Er war letzte Spielzeit für die szenische Gestaltung der Damentee-Gala „Sag's mit Blumen“ verantwortlich und wird dieses Jahr die Gala der Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. gestalten. Außerdem inszenierte er in der 3. Etage die Oper „Mid{summer}nightdreams“ in Kooperation mit der Hochschule für Musik und wird die Kinderoper „Ritter Eisenfraß“ in den Kammerspielen in Szene setzen.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.