Staatstheater Nürnberg

Ballett

Paloma Las­se­re

Paloma Lassere

Ensemble

Tänzerin

Paloma Lassere, 1996 in Frankreich geboren, erhielt ihre Ausbildung zur professionellen Tänzerin an der École National Supérieur de Danse de Marseille, dem Conservatoire Supérieur de Musique et de Danse in Paris und Lyon. Im Sommer 2016 schloss sie ihre Ausbildung erfolgreich ab und gastierte in der Spielzeit 2016/2017 bei der Delattre Dance Company in Mainz, wo sie in der folgenden Spielzeit festes Mitglied des Ensembles wurde. Ein weiteres Festengagement führte sie 2019 nach Mulhouse an das CCN/Ballett der Opéra national du Rhin (Dir.: Bruno Bouché). Sie tanzte in Werken von u.a. Mario Schröder, Hélène Blackburn, Bryan Arias, Matias Tripodi, Radhouane El Meddeb, Stephen Delattre, Louis Stiens, Can Arslan, Kenneth Tindall und Jonas Vlerick. Ab der Spielzeit 2021/2022 ist Paloma Lassere Compagnie-Mitglied des Staatstheater Nürnberg Balletts.

Paloma Lassere, born in France in 1996, was trained as a professional dancer at the École National Supérieur de Danse de Marseille, the Conservatoire Supérieur de Musique et de Danse in Paris and Lyon. She successfully completed her studies in the summer of 2016 and made a guest appearance with the Delattre Dance Company in Mainz in the 2016/2017 season, where she became member of the company in the following season. Another engagement took her to Mulhouse in 2019 to the CCN/Ballet of the Opéra national du Rhin (Dir.: Bruno Bouché). She has danced in works by Mario Schröder, Hélène Blackburn, Bryan Arias, Matias Tripodi, Radhouane El Meddeb, Bruno Bouché, Stephen Delattre, Louis Stiens, Can Arslan, Kenneth Tindall, Jonas Vlerick, among others. From the 2021/2022 season Paloma Lassere will be a company member of the Staatstheater Nürnberg Ballet.

Foto © Pedro Malinowski

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung