Staatstheater Nürnberg

Schauspiel

Greta Că­li­nescu

Direktion

Referentin der Schauspieldirektion, künstlerische Produktionsleitung und künstlerische Leitung 3. Etage

Greta Călinescu wurde 1988 in Würzburg geboren und wuchs in Ulm und München auf. Sie studierte Theaterwissenschaft, Islamische Kunstgeschichte und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität sowie Dokumentarfilmregie und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Film und Fernsehen in München bzw. Timișoara und schloss 2014 mit dem Magister Artium ab. Während ihres Studiums hospitierte und assistierte sie an verschiedenen Häusern, unter anderem am Staatstheater in Stuttgart, dem Deutschen Theater Berlin, am Residenztheater bei Dieter Dorn und an den Münchner Kammerspielen.

Von der Spielzeit 2014/2015 bis 2017/18 war sie feste Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim, assistierte dort Burkhard Kosminski, Georg Schmiedleitner und Jan Philipp Gloger und richtete außerdem kleinere Lesungen und musikalische Abende ein und inszenierte auf der dortigen Studiobühne.

Zur Spielzeit 2018/2019 kam Greta Călinescu als Assistentin der Schauspieldirektion ans Staatstheater Nürnberg und wechselte 2020 auf die Position der Referentin und künstlerischen Produktionsleiterin.

In dieser Spielzeit

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.