Staatstheater Nürnberg
Home > Haus > Künstler*innen > Cosmea Spelleken

Schauspiel

Cosmea Spel­le­ken

Cosmea Spelleken

Regie

Regisseurin

Cosmea Spelleken (1995), aufgewachsen in Freiburg, studierte Medienkunst an der HFG Karlsruhe und seit 2020 Regie an der Filmakademie Wien. Das digitale Theaterstück „werther.live“, welches 2020 Premiere hatte, war ihre erste eigene Theaterarbeit und u.a. eingeladen zum Nachtkritik Theatertreffen 2021, dem Heidelberger Stückemarkt und nominiert für das Theatertreffen der Berliner Festspiele, sowie den Faust 2021. Sie ist Teil des Kollektivs "punktlive" und lebt in Wien und Berlin. Für ihre Arbeit an werther.live erhielt sie von Theater heute die Auszeichnung Nachwuchsregie des Jahres 2021. In der Spielzeit 2021/22 setzte sie am Staatstheater Nürnberg das Projekt möwe.live um.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben