Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan 18/19 > Independence Begins

Schauspiel

In­de­pen­dence Begins

Samstag, 03.11.2018

20:00 Uhr

3. Etage

Independece begins

In einem zweijährigen Projekt erforscht die Costa Compagnie Faszination und Zweifelhaftigket von Unabhängigkeitsbestrebungen – von Nürnberg über London bis Südsudan, von Oldenburg über Mozambique bis Katalonien. Daraus entsteht unter anderem „Independence For All“ in den Kammerspielen. In einem multimedialen Vortragsgespräch zum Start der Recherche stellt der Regisseur sich und seine Arbeit vor.

Beschreibung

Unabhängigkeit! Selbstbestimmung! Der Ruf nach „Independence“ hatte und hat den Klang von Befreiung, Fortschritt, vom Sieg des Guten. Doch wer erklärt sich unabhängig von wem und gegen wen? Wird der Brexit zum Schritt nach vorn oder zurück? Sind nicht auch Reichsbürger Unabhängigkeitskämpfer? Die Costa Compagnie hat sich für zwei Spielzeiten mit dem Oldenburgischen und dem Nürnberger Staatstheater zusammengeschlossen, um dem Unabhängigkeitsruf recherchierend durch die ganze Welt zu folgen und ihre Erkenntnisse in die Theater zurückzubringen und in Kunst zu verwandeln. Mitten in der ersten intensiven Nürnberger Arbeitsphase treffen wir Felix Meyer-Christian, den Regisseur und Künstlerischen Leiter der Costa Compagnie in der 3. Etage zum multimedialen Vortragsgespräch. Er wird über die Arbeitsweise und frühere Projekte der Costa Compagnie in Wort und (Bewegt-)Bild berichten und die Pläne für „Fight (for) Independence“ vorstellen. Interessierte Zuschauer und Masterstudierende des Seminars theaterpädagogische Praxisreflexion der FAU Erlangen-Nürnberg sind gleichermaßen eingeladen, die Costa Compagnie und ihre Arbeit kennenzulernen. Im Rahmen des „Performance-Lab“ am Staatstheater Nürnberg erarbeiten die Studierenden anhand der Inputs von Costa Compagnie eigene Lecture Performances, die sie Anfang 2019 in der 3. Etage der Öffentlichkeit präsentieren. Und weil wir in der 3. Etage sind: Holen Sie sich was von der Bar, mischen Sie sich ein, lassen Sie uns reden und den Start zweier großer Vorhaben gebührend begehen.

Weitere Termine & tagesaktuelle Besetzung

November 2018

  • Sa., 03.11.2018, 20:00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Nach oben