Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Maria Preschel

Opera

Maria Pre­schel

Maria Preschel

Stage / Costume

Kostümbildnerin

https://mariapreschel.de/

Maria Preschel studierte Modedesign an der HTW Berlin. Es folgten freie Arbeiten als Kostümbildassistentin beim Film, an der Schaubühne Berlin und am Staatstheater Mainz. Von 2015 bis 2018 war sie Kostümassistentin am Theater Regensburg. Seit 2019 ist sie freischaffend als Kostümbildnerin tätig. Während ihres Engagements in Regensburg gestaltete sie unter der Regie von Marie-Christine Lüling die Kostüme für „Die Drei Rätsel“, einer Koproduktion zwischen dem Theater Regensburg und dem Cantemus-Chor. In der Spielzeit 2016/17 war Maria Preschel als Kostümbildnerin für die Produktionen „Flossenlos“ (Junges Theater, Regie: Felicia Daniel) und für das Open Air-Ereignis „Der fliegende Holländer“ im Hafen (Produktionsleitung: Jona Manow) verantwortlich.

Des Weiteren gestaltete sie die Kostüme für die Produktionen „Glückliche Tage“ (Regie: Jona Manow) und „NordWest 59“ (Regie: Charlotte Koppenhöfer) sowie die Kostüme für die Tanzproduktionen „Gefährliche Liebschaften“ und „Shakespeare Dreams“ (Choreografien: Yuki Mori, Alessio Burani). 2021 ist sie für die Gesamtausstattung der „Viertonoper“ am Staatstheater Nürnberg (Opernstudio, Regie: Marie-Christine Lüling) verantwortlich, sowie für die Uraufführung „inSOMNIA“ beim Opernfestival Oberpfalz im Ringlokschuppen Amberg.

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.