Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Boris Nikitin

Drama

Boris Ni­ki­tin

Boris Nikitin

Author, Director

Autor und Regisseur

Boris Nikitin, 1979 in Basel geboren und Sohn russisch-slowakisch-französisch-jüdischer Einwanderer, ist Regisseur, Autor und Programmmacher. Nach einem Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen inszeniert er seit 2008 in der internationalen freien Szene, aber auch an Stadt- und Staatstheatern. Zudem ist er künstlerischer Leiter des biennalen Festivals "It's The Real Thing" in Basel. Nikitins Stücke und Texte setzen sich mit der Darstellung und Herstellung von Identität und Realität auseinander und suchen dabei den Grenzgang zwischen Illusionstheater und Performance, dem vermeintlich Echten und dessen Kopie.

Seine Stücke sind international auf Tour, so waren „Hamlet“ und „Martin Luther Propagandastück“ zuletzt in São Paolo, Moskau, St. Petersburg, Kapstadt, Paris, Amsterdam, Athen, Berlin, München und Zürich zu Gast. Für sein bisheriges Gesamtwerk wurde Nikitin 2017 mit dem J.M.R. Lenz-Dramatikpreis der Stadt Jena ausgezeichnet. Seine Uraufführung „Erste Staffel. 20 Jahre Großer Bruder“ am Staatstheater Nürnberg, wurde 2021 zu den Mühlheimer Theatertagen und zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen.

Foto © Kenneth Nars

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.