Staatstheater Nürnberg
Home > What's On > THE PLAY THAT GOES WRONG

Drama

THE PLAY THAT GOES WRONG

Comedy by Henry Lewis, Jonathan Sayer and Henry Shields

Regie: Christian Brey

Wednesday, 07/02/2024

07.30 PM - 09.40 PM

with one break

Schauspielhaus

Dieses Stück header

The people who brought us “Comedy with Bank Robbery” have cooked up their latest farce involving an English manor, a bumped-off patriarch, a sleuth and a bunch of relatives who all have a motive for murder – the perfect ingredients for successful whodunnit. The local am-dram group are mounting “The Murder at Haversham Manor” and all is set for a triumphant premiere. But then everything that could go wrong does go wrong: props crash to the ground, actors forget their lines, fights break out, fingers are trodden on, turpentine gets mistaken for whisky and people are hidden in grandfather clocks. Chaotic, hysterical and brilliantly delivered.

Comedy maestro Christian Brey stages this award-winning play by the Mischief Theatre Company, which continues to take London’s West End and New York’s Broadway by storm.

Team

Regie

Bühne, Kostüme

Dramaturgie

Musik

Stuntkoordinator

Dates and cast

Cast on 07/02/2024

Annie, Inspizientin der Theatergruppe

Trevor, Licht- und Tontechniker der Theatergruppe

Chris (Chef der Theatergruppe, spielt Inspektor Carter)

Jonathan (spielt Charles Haversham)

Robert (spielt Thomas Colleymoore)

Dennis (spielt Perkins)

Max (spielt Cecil Haversham und Arthur)

Sandra (spielt Florence Colleymoore)

Statisterie

Information on buying Tickets

Performance sold out on your desired date? Get on our waiting list and we’ll contact you if tickets become available for your chosen day! If ticket sales for your desired date have not yet opened, those on the waiting list will be at the head of the queue. Just tell us which production, date and seats you’re interested in (include alternatives if possible) and we’ll do our best to oblige. Here you can reach our ticket service.


Video/Audio

Activate Youtube content

For further information, see our Privacy Notice

Photos
PHOTO(S) © Konrad Fersterer
Press reviews
Curt

„Humor-Spezialist Christian Brey, vor Ort u.a. mit "Schtonk!" und "Komödie mit Banküberfall" bereits erfolgreich im Einsatz, lässt das Chaos kontrolliert zünden. (...) Antreten zum Ablachen.“

Andreas Radlmaier, Curt

Nürnberger Nachrichten/Nürnberger Zeitung

„Ob Fechten oder Purzelbäume, schrill übertriebene Gesten und künstlich verpatzte Einsätze – das Ensemble zeigt, was es kann (…) Luca Rosendahl als Inspector füllt die Fußspuren des nach Wien engagierten Maximilian Pulst mit genialischer Junggesellennervosität; (…) und auf seine Weise einzigartig gestaltet Thorsten Danner die Rolle des völlig überforderten, angststarr angespannten Butlers Perkins, der allen anstelle von Scotch nur Terpentin-Ersatz einschenkt und auch sonst alles falschmacht: grandios gespielt!“

Wolf-Ulrich Ebersberger, Nürnberger Nachrichten/Nürnberger Zeitung

Bayerische Staatszeitung

„Man kann sich in 'Das Stück geht schief' nicht nur kaputtlachen, sondern auch begeistert sein, welche Spleens sich die Regie und die Schauspieler*innen für ihre Rollen ausgedacht haben. (...) die running gags sind herrlich, und der Stunt-Coach hat tolle Arbeit geleistet, damit die Schauspieler heil durchs Fensterfliegen. Nacherzählen kann man die Handlung nicht. Egal: Die Aufführung ist die Virtuosität des Chaos und ein Kunstwerk an Klamauk.“

Uwe Mitsching, Bayerische Staatszeitung

> What's On

> Digitaler Fundus

Top