Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Chloë Morgan

Opera

Chloë Morgan

Chloë Morgan

Ensemble

Sopranistin

Seit der Spielzeit 22/23 ist Chloë Morgan Ensemblemitglied des Staatstheaters Nürnberg. Die Sopranistin ist Absolventin des Trinity College of Music und an der Wales International Academy of Voice. Außerdem ist sie Absolventin des „Britten-Pears Young Artist“-Programms und des „Monteverdi Choir Apprentices“-Programms. Zu ihren jüngsten Opernengagements gehören Nanetta („Falstaff“) an der Grange Park Opera und Serpina („La Serva Padrona“) an der West Green Opera. An der Glyndeboune-Tour nahm sie als Siren („Rinaldo“), Gianetta („L'elisir d'amore“) und Marzelline („Fidelio“) teil. Im Oratorien- und Konzertbereich gab Chloë Morgan Liederabende an der West Green Opera und sang die Sopransoli in Bachs Magnificat, der Johannespassion, der Matthäuspassion und bei Brahms Deutschem Requiem.

Chloë Morgan war u.a. als Noémie („Cendrillon”) beim Glyndebourne Festival zu hören, als Belina („Dido and Aeneas”) beim New Generation Festival, sie sang die Theodora beim Crickhowell Music Festival, die Partie der Marina Abramovic bei der Uraufführung von „Breakdown” Andrew Synnott and John Breen in Dublin, Clio und Euterpe („Applause of Mount Parnassus”) in der Wigmore Hall, Euridice („Orphée aux Enfers) an der Opera in the Open, Alison („The Wandering Scholar”), Bridesmaid („Trial by Jury”) und Papagena („Die Zauberflöte”) an der Wexford Festival Opera. Als Sidonie („Armide”) gastierte Morgan beim Yorke Trust Festival, als Betty Butterwoth („The Secret Garden”) am The Banff Centre, Canada, und als erste Begleiterin (Médée) an der Chelsea Opera Group. Zu ihren Auszeichnungen gehören der Publikums- und der Hauptpreis des Peter-Hulsen-Orchestergesangswettbewerbs, die Auszeichnung als Nachwuchskünstlerin bei By Voice Alone und die MOSCA Young Welsh Singer of the Year. Am Staatstheater Nürnberg war sie bereits als Mable in „Die Piraten von Penzance“ und als Nichte in „Peter Grimes“ zu erleben.

Foto © Julia Puder

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.