Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan 18/19 > I got rhythm - Neujahrskonzert

Konzert

I got rhythm - Neu­jahrs­kon­zert

Neujahrskonzert

Dirigentin: Joana Mallwitz

Sopran: Emily Newton

Samstag, 05.01.2019

19:30 - 21:45 Uhr

Opernhaus

Neujahrskonzert Header

Unter der Leitung von Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz begrüßt die Staatsphilharmonie Nürnberg das neue Jahr mit Tänzen aus aller Welt. Auf dem Programm stehn eine Exkursion um den Globus von der „schönen blauen Donau“ bis zur „West Side Story“ in Manhattan.

Das Programm:

Bernstein: Candide Ouverture

Gershwin: "By Strauss" (Emily Newton)

Strauß: An der schönen blauen Donau

Strauß: Fledermaus: Czardas (Emily Newton)

Kodaly: Tänze aus Galanta

Chatschaturjan: Gayaneh-Suite Nr. 3: Nr. 5 Säbeltanz / Gayaneh-Suite Nr. 1: Nr. 8 Lezginka


PAUSE



Tschaikowsky: Polonaise (aus Eugen Onegin)

Gioacchino Rossini: "La Danza" (Emily Newton)

Bernstein: Symphonic Dances from Westside Story

Marquez: Danzon Nr. 2

Beschreibung

Mit gleich fünf Konzerten und Tänzen aus aller Welt begrüßt die Staatsphilharmonie Nürnberg unter der Leitung von Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz das neue Jahr. Eine Exkursion um den Globus von der „schönen blauen Donau“ bis zur „West Side Story“ in Manhattan. Gemeinsam mit der Staatsphilharmonie Nürnberg startet das Publikum die musikalische Reise in den USA mit Werken von Leonard Bernstein und George Gershwin, reist über den Atlantik zum österreichischen Walzerkönig Johann Strauß, passiert die ungarische Grenze, um Zoltán Kodálys Tänzen aus Galanta zu lauschen, weiter nach Armenien und Russland mit der „Gayaneh“-Suite von Aram Chatschaturjan und der Polonaise aus „Eugen Onegin“ von Peter Tschaikowsky, um sich nach einer Fahrt über den Pazifik und der legendären „West Side Story“ von Leonard Bernstein schließlich in Mexiko vom Temperament des Danzón no. 2 von Arturo Márquez mitreißen zu lassen. Moderiert werden die Neujahrskonzerte von Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz, es singt Sopranistin Emily Newton, seit der Spielzeit 2018/19 Ensemblemitglied der Nürnberger Oper.

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 05. Januar 2019

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben