Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Archiv > Spielzeit 18/19 > Spielplan 18/19 > Eine Schöne Welt kurz nach dem Aufstehen

Eine Schöne Welt kurz nach dem Auf­ste­hen

Performance und multimediale Rauminstallation von Sebastian Tröger

Freitag, 03.05.2019

20.00 - 00.00 Uhr

Vorstellung

Preview im Rahmen der BLAUEN NACHT

3. Etage

von Sebastian Tröger

Hier geht's zur Programmübersicht

Aus dem Zusammenspiel von Projektion, Live-Malerei, handgemachten Synthesizer-Sounds und modularen Bühnenelementen wird ein Kosmos erzeugt, der sich um die großen Fragen der Menschheitsgeschichte dreht – zwischen Utopie und Dystopie, Fiktion und Realität, Sehnsuchtsorten und archaischem Urzustand. Neben dem Künstler treten Gastmusikerinnen und Tänzerinnen auf. Die verschiedenen Medien verschmelzen dabei zu einem dynamischen Gesamtkunstwerk. Das Manifest der Liebe und der Kunst trifft auf die raumfüllende Malerei Die große Angst. Eine Snaredrum treibt ihr Grollen durch den Saal, bevor das Theremin erklingt. Wo stehen am Ende alle, wenn die Monodie der Menschlichkeit ein letztes Mal verhallt?

Termine und Besetzung

Mai 2019

Zusätzliche Informationen


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.