Staatstheater Nürnberg
Home > Das Haus der Künstler*innen > Künstler*innen > Julie Véronique Wiesen

Schauspiel

Julie Vé­ro­ni­que Wiesen

Julie Véronique Wiesen

Julie Véronique Wiesen absolvierte den Masterstudiengang Szenografie und Kommunikation in Dortmund bei Prof. Ovis Wende, für den sie während ihres Studiums auch als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Ihr Studienschwerpunkt lag dabei in den Bereichen Kunst im öffentlichen Raum und Bühne. Ihre Abschlussarbeit war die mehrtägige Bespielung eines Off-Space 2016 in Düsseldorf mit Arbeiten verschiedener Künstler zum Themenbereich des Fremden. Neben ihrem Studium assistierte sie am Deutschen Nationaltheater Weimar, war als Kostümbildnerin an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf tätig, arbeitete als Set-Designerin mit dem Filmemacher Adolf Winkelmann und der Folkwang Universität der Künste auf Zeche Zollverein zusammen und war auch im Bereich Kurzfilm als Kostümbildnerin tätig. Als feste Ausstattungsassistentin am Staatstheater Nürnberg seit der Spielzeit 2016/17 entwarf sie die Bühne zu "Life is Loading" (Regie: Julia Prechsl), stattete das Stück "Die Auferstehung" (Regie: Akin Isletme) aus und entwarf außerdem das Bühnen- und Kostümbild für mehrere szenische Lesungen.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.