Raumstation Sehnsucht (UA)

Donnerstag, 21.06.2018 von 19:30 - 21:50 Uhr, Schauspielhaus
Bettina Ostermeier und Friederike Engel
: Songs of love and change
Wir schreiben das Jahr 2018. Früher als erwartet stehen wir vor einem historischen Wendepunkt: Die Planeten Trappist 1b bis 1h können besiedelt werden, und eine ausgewählte Delegation von Erdenbewohner*innen soll bald die Raumfähre in eine andere Welt besteigen. Ein großes Wagnis – aber auch eine große Chance. Abschied, Ende, Neustart – ob man will oder nicht, das Leben hält immer wieder solche Situationen für uns bereit. Ob beim Umzug von Nürnberg nach Fürth oder auf dem Flug ins All ohne Rückfahrkarte – das Entdecken neuer Dimensionen kann überall stattfinden. Ängste, Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen gehören in jedem Fall dazu und sind mit jedem Umbruch verbunden. Bahnsteige, Flugplätze und demnächst eben vielleicht Weltraumbahnhöfe sind Schauplätze von Entscheidungen, die das Leben verändern. Natürlich liegen große Gefühle in der Luft: Liebe, Schmerz, Wut, Euphorie ... und für alles gibt es die passende Musik. Man trifft sich ein letztes Mal, und jeder hat ein Lied mitgebracht, das alles ändern soll.
Musikalisch war das Schauspiel Nürnberg schon immer, besonders aber seit 2009 Bettina Ostermeier die Musikalische Leitung übernahm. Aufführungen ... [mehr]

Besetzung

: Musikalische Leitung: Bettina Ostermeier
: Inszenierung: Patricia Benecke
: Kostüme: Birgit Leitzinger
: Dramaturgie: Friederike Engel
: Choreographie: Tatiana Diara


Tagesaktuelle Besetzung : 21.06.2018

Bettina Ostermeier (Musikalische Leitung), Frank Damerius (Der Mann mit Herz), Elke Wollmann (Die Frau mit Honig), Josephine Köhler (Die Eine von Zweien), Bettina Langehein (Die Andere von Zweien), Stefan Willi Wang (Der ganz Andere), Lilly Gropper (Die mit dem Ding), Frederik Bott (Der Sohn mit Herz), Marco Steeger (Der Fast-Ex von der Einen), Michael Hochstrasser (Der ohne Platz), Tommy Egger (A.D.), Maike Hilbig, Gerhard Gschlössl, Peter Adamietz, Peter Pelzner, Markus Rießbeck, Gustavo Strauß, Werner Treiber

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken