Glück gehabt

Freitag, 20.07.2018 um 19:30 Uhr, Schauspielhaus
Ein Abschiedsabend mit Überraschungsgästen und viel Musik
Der Countdown läuft, die Schauspieldirektion von Klaus Kusenberg geht zu Ende, und es wird Zeit für einen gemeinsamen Blick zurück. Achtzehn Jahre sind eine lange Zeit, und in der vergänglichen Welt des Theaters sind sie eine kleine Ewigkeit. Achtzehnmal Neugier auf den neuen Spielplan geweckt, achtzehnmal neue Schauspieler*innen und neue Regisseur*innen vorgestellt, und fast immer – Glück gehabt! – stetig wachsende Abonnementzahlen verkündet. Jetzt ist die Zeit für einen Wechsel, für einen Neuanfang gekommen – und für den großen Abschied. Diesen möchte das Team vom Nürnberger Schauspiel rund um Klaus Kusenberg in den letzten Tagen der Spielzeit gemeinsam mit Ihnen feiern. Mit Ihnen, die Sie mit Ihrer Treue und Ihrer Neugier diese achtzehn Jahre zu einem Vergnügen gemacht haben. Und zusammen mit vielen Freund*innen, die dabei waren, inzwischen aber längst über die Welt verstreut sind und nun als Überraschungsgäste zurückkehren.
Es werden Szenen, Monologe und Lieder aus vergangenen Inszenierungen gezeigt, tolle Momente auf der Bühne in Erinnerung gerufen und ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten gefeiert – und es wird versucht, eine Bilanz zu ziehen, sowohl künstlerisch als auch ganz persönlich. ... [mehr]

Besetzung

Für diese Produktion liegen keine Besetzungsdaten vor.

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken