Gedenktag des Völkermordes an den Armeniern

Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr, Gastspiel : TALKING ABOUT BORDERS
Liederabend und Lesung mit Hrachuhí Bassénz, Adeline Schebesch und Jochen Kuhl
: Gedenktag des Völkermordes an den Armeniern
Katharinensaal
Unter der Schirmherrschaft S.E. Herr Ashot Smbatyan, Botschafter der Republik Armenien in Deutschland
Im April jährt sich der Genozid an den Armeniern zum hundert-dritten Mal. Anlässlich dieses Jahrestages und im Rahmen der kulturellen Sonderprojekte von TALKING ABOUT BORDERS veranstaltet das Staatstheater Nürnberg eine Gedenkveranstaltung im Katharinensaal. Sopranistin Hrachuhí Bassénz wird zusammen mit Adeline Schebesch und Jochen Kuhl ein besonderes Gedenk-Programm gestalten. Lieder aus der armenischen Heimat verschränken sich darin mit Texten aus dem Roman „Die vierzig Tage des Musa Dagh" von Franz Werfel, Das Buch ist heute eines der bekanntesten deutschsprachigen Werke zu diesem Thema. Ergänzt wird dies mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ashot Hayruni (Staatliche Universität Jerewan). Armenien war das Partnerland von TALKING ABOUT BORDERS 2014/2015. ... [mehr]

Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung : 24.04.2018

Christian Papke (Leitung und Moderation), Hrachuhí Bassénz, Adeline Schebesch, Jochen Kuhl