Diskussion: Polens neue Kulturpolitik

Samstag, 19.05.2018 um 19:30 Uhr, BlueBox : TALKING ABOUT BORDERS
In Zusammenarbeit mit:
Wo sind die Ideale der Solidarność heute?
: Podiumsdiskussion über die aktuelle Kulturpolitik in Polen
2015 gewann die EU-skeptische PiS-Partei im polnischen Parlament die Mehrheit. Seither scheint sich an Deutschlands unmittelbarer Grenze eine Kulturrevolution von oben zu vollziehen. Die nationalistisch-konservative Regierung bringt das Land bewusst auf Abstand zu einem ihr zu liberalen und multikulturellen Westen. Die Freiheiten der Kunst sowie die Geschichtsschreibung werden neu definiert. Die Flüchtlingsthematik spielt bei der Argumentation eine große Rolle. Eine Podiumsdiskussion (bei freiem Eintritt) über die aktuelle Lage in Polen, Partnerland von TALKING ABOUT BORDERS 2015/2016.

Mit: Renata Kopyto, Leiterin des Nürnberger Hauses in Krakau; Andrzej Klamt, polnisch-deutscher Dokumentarfilmregisseur; Moderation: Katarzyna Wielga-Skolimowska, Bundeszentrale für politische Bildung, ehemalige Direktorin des Polnischen Instituts Berlin ... [mehr]

Besetzung

Für diese Produktion liegen keine Besetzungsdaten vor.

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken