Die weiße Krankheit

Samstag, 01.07.2017 um 18:00 Uhr, Kammerspiele : TALKING ABOUT BORDERS
Gefördert von:
von Karel Čapek
: Aus dem Tschechischen von Gustav Just
Im Land herrscht Kriegsstimmung, es mangelt an Arbeitsplätzen und dann erkranken auch noch alle Menschen ab 50 an der scheinbar unheilbaren ‚weißen Krankheit’ und sterben binnen Wochen. Die medizinischen Koryphäen sind ratlos, das Volk hält die Meldungen über die Krankheit für Fake News, die Rüstungsindustrie denkt an ihre Profite und der Marschall’ findet das Überleben der Nation wichtiger als das Überleben des Einzelnen. Ein Armenarzt kann die mysteriöse Krankheit kurieren, setzt jedoch eine Bedingung: Frieden.
Karel Čapeks antifaschistisches Stück von 1930 verhandelt die Gefahren fragiler Umbruchsgesellschaften – und ist darin erschreckend visionär und zeitlos. ... [mehr]

Besetzung

: Bühne und Kostüme: Anne Cierpka
: Dramaturgie: Katja Prussas


Tagesaktuelle Besetzung : 01.07.2017

Thomas Klenk (Leitung)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken