Sonja Westerbeck

Dramaturgie 
Sonja Westerbeck
Sonja Westerbeck studierte Musikwissenschaft, Neuere deutsche Philologie und Allgemeine Linguistik an der Ludwig-Maximilians Universität in München und an der Technischen Universität Berlin bei Prof. Helga de la Motte-Haber. Studienbegleitend waren ihre ersten Kontakte zum Musiktheater u.a. an der Deutschen Oper Berlin als Regieassistentin bei Mauricio Kagels „Zählen und Erzählen“ und in der Dramaturgie des Balletts der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Es folgte ein zweijähriges Festengagement als Regieassistentin für Musiktheater am Theater Regensburg. 2004 wechselte sie als Dramaturgin an die Oper Leipzig und war dort auch für das Leipziger Ballett tätig. Von 2007 bis 2011 war sie Musiktheaterdramaturgin am Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Seit 2011 ist sie am Staatstheater Nürnberg als Dramaturgin für die Sparte Ballett engagiert.

Website

In dieser Spielzeit:

Dürer's Dog (UA): (Dramaturgie)
Powerhouse: (Dramaturgie)
My Fair Lady: (Dramaturgie)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken