Sergey Khachatryan

Violine (Gast) 
Sergey Khachatryan
In wenigen Jahren entwickelte sich Sergey Khachatryan von einem Geheimtipp zu einem der großen Stars der Klassikszene. Der 1985 in Armenien geborene Geiger kam 1993 mit seinen Eltern nach Deutschland. Hier wurde er von der Anne-Sophie-Mutter-Stiftung gefördert. Seinen Durchbruch gelang Khachatryan 2005, als er den Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel gewann, den weltweit wichtigsten Violin-Wettbewerb. Seitdem ist er mit allen großen Orchestern der Welt aufgetreten.

Website

In dieser Spielzeit:


Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken