Suren Manukyan

Sänger 
Suren Manukyan
Der armenische Bass absolvierte sein Studium in Operngesang am Komitas Konservatorium in Eriwan (Armenien) und war während dieser Zeit Mitglied des Opernchores am Nationaltheater in Eriwan, wo er später auch als Solist engagiert wurde. Internationale Konzerte führten ihn nach Europa und Mexiko. Zu Suren Manukyans Opernrepertorie gehören Partien wie Leporello („Don Giovanni“), Don Basilio („Il barbiere di Siviglia“), Raimondo („Lucia di Lammermoor“), Sparafucile („Rigoletto“) und Timur („Turandot“). Zurzeit ist Suren Manukyan Mitglied des Opernchores am Staatstheater Nürnberg und hat hier zahlreiche solistische Partien in Operproduktionen übernommen.

Website

In dieser Spielzeit:

La Bohème: (Benoît)
Tosca: (Sciarrone)
La traviata: (Marchese d' Óbigny)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken