Johannes Budelmann

 
Johannes Budelmann wurde 1997 in Passau geboren. Während seiner Ausbildung zum Ensembleleiter und Musikpädagogen (EMP, Gesangspädagogik) an der Berufsfachschule für Musik in Plattling erhielt der Bariton Gesangsunterricht bei Loretta Heigl. Er studierte bei dem dänischen Bass-Bariton Johannes Mannov an der Hochschule für Musik Nürnberg. Dort sang er Rollen wie den Dankwart aus „Die lustigen Nibelungen“ unter der Leitung von Prof. Guido Johannes Rumstadt. Derzeit vollendet er seine Studien bei Karlheinz Hanser an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Sein Operndebut gab er 2017 am Staatstheater Nürnberg in der Rolle des Azrael aus der Oper „Anoia“. Ebenfalls 2017 verkörperte er den Papageno in „Die Zauberflöte“ bei einer Sommerproduktion des Schlosses Henfenfeld. Er ist Stipendiat des Richard-Wagner-Verbands Nürnberg.

Website

In dieser Spielzeit:

Die Soldaten: (Der junge Fähnrich )