Christina Schmidl

Dramaturgie 
Christina Schmidl
Christina Schmidl wurde in Regensburg geboren und studierte als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft und Nordische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Universität Oslo. Während ihres Studiums absolvierte sie zahlreiche Dramaturgie- und Regiehospitanzen und war Mitarbeiterin in der Dramaturgie des Theater Regensburg und bei den Tiroler Festspielen Erl. Seit der Spielzeit 2014/2015 ist Christina Schmidl am Staatstheater Nürnberg engagiert, zunächst als Dramaturgieassistentin, seit der Spielzeit 2016/2017 als Dramaturgin für Oper, Ballett und Konzert.

Website

In dieser Spielzeit:

La Bohème: (Dramaturgie)
Die lustige Witwe: (Dramaturgie)

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken