Powerhouse

Donnerstag, 17.05.2018 von 20:00 - 21:45 Uhr, Opernhaus
Choreographien von Hofesh Shechter, Alexander Ekman und Goyo Montero
: Musik u.a. von Hofesh Shechter und Mikael Karlsson
19.30 UHR BALLETTFÜHRER LIVE
William Forsythe, Jiří Kylián, Nacho Duato, Mats Ek, Mauro Bigonzetti ... – die Liste der namhaften Choreographen, die Ballettdirektor Goyo Montero in den vergangenen neun Spielzeiten nach Nürnberg eingeladen hat, um ihre Werke mit seiner Compagnie zu erarbeiten, ist lang. Und jetzt wird sie um zwei weitere Namen ergänzt. Für den neuen ‚triple bill‘-Abend „Powerhouse“, für den er selbst abermals ein neues Stück entwerfen wird, hat Goyo Montero zwei Choreographen eingeladen, deren Werke – dem Titel des Abends entsprechend – auch wesentlich durch Kraft, Energie und Stärke geprägt sind.
Alexander Ekman beendete bereits im Alter von zweiundzwanzig Jahren seine Tänzerkarriere, die er am Königlich Schwedischen Ballett begonnen und die ihn dann an das Nederlands Dans Theater 2 und schließlich an das Cullberg Ballet geführt hatte, um fortan als Choreograph durchzustarten. Als Shootingstar gefeiert und mit zahlreichen Preisen – u. a. einem Olivier Award und dem FAUST-Theaterpreis 2016 – geehrt, entwirft er seither seine Arbeiten für renommierte Compagnien wie das Norwegische Nationalballett, das Königlich Schwedische Ballett, die Compañia Nacional de Danza, ... [mehr]

Besetzung

: Choreographie und Inszenierung: N.N.
: Bühne: N.N.
: Kostüme: N.N.
: Licht-Design: N.N.
: Dramaturgie: Sonja Westerbeck

Ab September präsentiert sich das Staatstheater Nürnberg unter der kommenden Intendanz von Jens-Daniel Herzog im neuen Gewand.

Erhalten Sie bereits jetzt einen Ausblick auf unsere zukünftige Internetpräsenz und entdecken Sie den Spielplan aus Oper, Schauspiel, Ballett und Konzert sowie alle neuen Künstler auf unseren Sonderseiten zur Spielzeit 2018/2019.

Viel Spaß dabei!

> Jetzt neue Spielzeit entdecken