Staatstheater Nürnberg

Grußwort von

Joana Mallwitz

Mit großer Freude darf ich Sie als neue Generalmusikdirektorin der Staatsphilharmonie Nürnberg zur Konzertsaison 2018/2019 begrüßen und Ihnen auf den nächsten Seiten das neue Konzertprogramm vorstellen, welches die großen Klassiker des Repertoires mit Überraschendem und nie Gehörtem vereint.

Internationale Stars und aufsehenerregende Künstler*innen aus aller Welt werden mit uns und Ihnen zusammenkommen und in der Meistersingerhalle aufregende Programme gestalten. Ihren festlichen Abschluss werden die Philharmonischen Konzerte dann am Ende der Saison im „1. Festwiesenkonzert“ finden, welches wir mit Brittens großem Meisterwerk „War Requiem“, zahlreichen Nürnberger Chören, dem Tölzer Knabenchor, einer Weltpremiere und vielen weiteren Überraschungen in der Meistersingerhalle begehen werden.

In der neuen Reihe „Querformat“, mit der wir im Historischen Rathaussaal zu Gast sind, erleben Sie aufregende Musik aus allen Zeiten, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen Besetzung einen besonderen Rahmen verdient.

Viel zu entdecken gibt es auch in den „Expeditionskonzerten“, auf die ich mich ganz besonders freue. Begeben Sie sich gemeinsam mit der Staatsphilharmonie und mir auf eine Entdeckungsreise in die aufregende Welt eines großen Meisterwerkes der Musikgeschichte.

Ich möchte Sie herzlich einladen, die Ohren zu spitzen und sich inspirieren, bewegen und unterhalten zu lassen und wünsche uns allen eine spannende Spielzeit voller musikalischer Höhepunkte!

Ihre
Joana Mallwitz
Generalmusikdirektorin

> Spielplan

Nach oben