Staatstheater Nürnberg

Drama, Opera

Meis­ter­klas­se

von Terrence McNally

Saturday, 13/04/2019

07.30 PM - 09.50 PM

Schauspielhaus

Abo I

Meisterklasse 1

„La Divina“, „Primadonna assoluta“ – die Callas ist eine Klasse für sich. In einer fiktiven Meisterklasse gibt sie Momente ihres Lebens preis, vor allem aber eröffnet sich ihr Kunstverständnis zwischen absoluter Hingabe und eiserner Disziplin. Ein Abend über eine faszinierende Künstlerin mit Musik von Bellini, Puccini und Verdi.

Description

Sie stand auf den größten Opernbühnen der Welt, wurde bewundert und verehrt: Maria Callas, „La Divina“, die Göttliche, war eine der größten ihrer Zunft. Ihr Name ist ein Synonym für die absolute Hingabe an die Musik, ihre Stimme weltbekannt. Nun ist sie alt geworden. Ihre Karriere ist vorbei, ihre Stimme brüchig und kaputt. Es reicht nur noch zum Unterrichten. Doch sie ist immer noch die Callas. Das lässt sie sich nicht nehmen, und ihre Schüler*innen lässt sie es spüren. Denn selbst ein „Oh!“ singt man nicht einfach so. Singen ist schließlich eine ernste Angelegenheit! Und beim Klang der großen Arien taucht alles wieder auf: Die umjubelten Abende mit Luchino Visconti, die tragische Liebesaffäre mit dem Milliardär Aristoteles Onassis, die eifersüchtigen Konkurrentinnen, all die Kämpfe und Ängste, und nicht zuletzt die große Liebe zur Musik.

Basierend auf historischen Aufnahmen der Meisterklassen, die Maria Callas Anfang der 70er Jahre in New York ausrichtete, schafft Terrence McNally zwischen Tosca, Norma, Lady Macbeth und einem Fußschemel das ebenso komische wie berührende Portrait einer der Größten ihrer Zunft, das 1996 mit dem Tony Award ausgezeichnet wurde.

Team

Directed by

Musikalische Leitung

Bühne und Kostüme

Dramaturgie

Licht

Video/Audio

Activate Youtube content

For further information, see our Privacy Notice

Photos
PHOTO(S) © Konrad Fersterer
Press reviews
Opernfreund.de

"Sehr langer Beifall für Annette Büschelberger und die gute Truppe, die wie im Nebenbei beweist, dass in der Zusammenarbeit zwischen Oper und Schauspiel schönste und spannungsreichste Abende entstehen können."

  • Frank Piontek, Opernfreund.de

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.