Staatstheater Nürnberg
Home > What's On > Archive > 18/19 Season > 18/19 Programme > Eine Schöne Welt kurz nach dem Aufstehen

Eine Schöne Welt kurz nach dem Auf­ste­hen

Performance und multimediale Rauminstallation von Sebastian Tröger

Saturday, 04/05/2019

05.00 PM - 12.00 AM

Performance

im Rahmen der BLAUEN NACHT

3. Etage

von Sebastian Tröger

Hier geht's zur Programmübersicht

Aus dem Zusammenspiel von Projektion, Live-Malerei, handgemachten Synthesizer-Sounds und modularen Bühnenelementen wird ein Kosmos erzeugt, der sich um die großen Fragen der Menschheitsgeschichte dreht – zwischen Utopie und Dystopie, Fiktion und Realität, Sehnsuchtsorten und archaischem Urzustand. Neben dem Künstler treten Gastmusikerinnen und Tänzerinnen auf. Die verschiedenen Medien verschmelzen dabei zu einem dynamischen Gesamtkunstwerk. Das Manifest der Liebe und der Kunst trifft auf die raumfüllende Malerei Die große Angst. Eine Snaredrum treibt ihr Grollen durch den Saal, bevor das Theremin erklingt. Wo stehen am Ende alle, wenn die Monodie der Menschlichkeit ein letztes Mal verhallt?

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.