Staatstheater Nürnberg

Drama

Die Rache

Gastspiel der Theatergruppe Handa Gote, Prag

Friday, 05/04/2019

07.30 PM

Performance

Im Rahmen der Internationalen Reihe Import/Export
Im Anschluss Publikumsgespräch

Kammerspiele

Gastspiel

Karten für das Gastspiel kosten auf allen Plätzen einheitlich 13,90€.

Ein psychedelischer Western im deutsch-tschechischen Grenzgebiet: Zwei Frauen und zwei Männer, verbunden durch ein Verbrechen und den Wunsch nach Rache. In unserer modernen Gesellschaft sind wir stolz auf die Organisation, auf unsere Normen und Rechtssysteme. Doch das Motiv der Rache bleibt unvermindert attraktiv. Es ist archaisch und universal verständlich; es funktioniert quer durch alle Kulturen und soziale Schichten. Es macht seine eigenen Gesetze. Unter der dünnen Schicht der Zivilisation wird ein immer noch animalischer Kern sichtbar. Ein kleiner Fehltritt und die brutale Substanz liegt nackt da. DIE RACHE ist eine Meditation über den Drang nach Vergeltung, der zur Selbstvernichtung führt.
Die Aufführung findet ohne Sprache statt.

Dates and cast

Additional Information

Please note that additional performance dates are usually scheduled.


> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.