Staatstheater Nürnberg
Home > „I love you, Turkey!“ und „Kaspar“ auf Bayerischen Theatertagen
Header-Iloveyouturkey 7157

„I love you, Turkey!“ und „Kaspar“ zu Bayerischen Theatertagen eingeladen

Selen Karas deutschsprachige Erstaufführung von „I love you, Turkey!“ von Ceren Ercan (Premiere: 5.10.2019) und Jan Philipp Glogers Neuinszenierung von Peter Handkes „Kaspar“ (Premiere: 30.11.2019) am Staatstheater Nürnberg sind zu den 37. Bayerischen Theatertagen eingeladen. Sie finden in diesem Jahr unter dem Motto „Wir können auch anders!“ vom 20. bis 31. Mai in Memmingen statt. Gastgeber ist das Landestheater Schwaben. 2020 werden die Bayerischen Theatertage im neuen Format präsentiert: Erstmalig wurde das Stücke-Festival kuratiert und die künstlerisch und inhaltlich spannendsten bayerischen Inszenierungen der Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 von unabhängigen Kurator*innen nach Memmingen eingeladen.

I love you, Turkey!

Am 5. Oktober feierte die deutschsprachige Erstaufführung von Ceren Ercans „I love you, Turkey!“ in der Regie von Selen Kara ihre Premiere in den Nürnberger Kammerspielen. Ceren Ercans kraftvoller Bühnenessay, ein Highlight des Internationalen Theaterfestivals in Istanbul 2017, erzählt so wütend wie lustvoll von der Schwierigkeit, das eigene Land zu lieben. Die Inszenierung wird im Rahmen der Bayerischen Theatertage am 26. Mai in der Reihe der „Ur- und Erstaufführungen“ im Großen Haus des Landestheaters Schwaben gezeigt.

Header-Kaspar 6643

Kaspar

Am 30. November 2019 brachte Jan Philipp Gloger „Kaspar“ von dem kurz zuvor bekannt gegebenen Literaturnobelpreisträger Peter Handke auf die Bühne des Nürnberger Schauspielhauses. Der historische Fall wird hier zum Modell für einen Zivilisierungsprozess, der in Zerstörung der Identität mündet. Die Litaneien, die Handke über seinen Kaspar herfallen lässt, stecken voller unerwarteter Nonsens-Funde. Jan Philipp Gloger nimmt diese zum Anlass für ein Sprachspiel um Macht und Ohnmacht und eine Reise durch die Gesellschaftsgeschichte – und begegnet dabei auch der Geschichte und Gegenwart eines ambivalenten Autors. Die Inszenierung läuft am 30. Mai in der Reihe „Klassiker für heute“ im Großen Haus des Landestheaters Schwaben. Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch von Bayern 2 statt, moderiert von Christoph Leibold mit Jan Philipp Gloger und dem Ensemble.

Der Vorverkauf für die Bayerischen Theatertagen startet am 26. März. Weitere Infos unter: www.landestheater-schwaben.de/bayerische-theatertage.html

I love you, Turkey! (DSE)“ ist wieder am 08.02.2020, am 14.02.2020 und am 21.02.2020 in den Kammerspielen zu sehen.

Kaspar“ können Sie am 05.02.2020 (mit anschließendem Publikumsgespräch), am 09.02.2020 und am 20.02.2020 im Schauspielhaus erleben.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung