Menschen mit Behinderung

 
Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Spielorte auch für behinderte Menschen gut zugänglich sind. Aus diesem Grund, wurde auf barrierefreie Zugänge und Ausstattung wert gelegt.


Fahrstühle

Um Ihnen den Zugang zu erleichtern, befindet sich an der linken Außenseite des Opernhauses ein Fahrstuhl, der Sie ins Parkett sowie in den 1. Rang bringt. Der barrierefreie Eingangsbereich des Schauspielhauses und ein Fahrstuhl von den Kammerspielen bis zur BlueBox im dritten Stock ermöglichen Ihnen den Besuch aller drei Spielstätten. In der Meistersingerhalle sind alle Rollstuhlplätze ebenerdig zu erreichen.


Rollstuhlplätze

Im Opernhaus befinden sich jeweils vier Rollstuhlplätze im Parkett. Auch im Schauspielhaus gibt es in allen drei Spielstätten ausgewiesene Rollstuhlplätze. In der Meistersingerhalle stehen im Großen Saal insgesamt 12 Rollstuhlplätze zur Verfügung. Die genauen Plätze entnehmen Sie bitte den Saalplänen, weitere Informationen zu den Rollstuhlplätzen erhalten Sie zudem an den Theaterkassen und unter 0180-5-231-600 (Festnetz 14 ct/Min; mobil bis zu 42 ct/Min). Denken Sie bitte beim Kartenkauf daran, ausdrücklich einen Rollstuhlplatz zu bestellen.


Behindertengerechte Toiletten

In allen Spielstätten stehen behindertengerechte Toiletten zur Verfügung. Im Opernhaus befindet sich ein eigens gekennzeichnetes WC neben der Garderobe im Parkett links, in der Meistersingerhalle gibt es sowohl im Eingangsbereich des Großen als auch des Kleinen Saals entsprechende Toiletten. Im Schauspielhaus finden Sie diese unten im Bereich der Kammerspiele, der über den Fahrstuhl erreichbar ist.


Induktionsschleifen

Das Opernhaus, das Schauspielhaus und die Kammerspiele sind mit Induktionsschleifen ausgestattet. Da die Qualität nicht auf allen Plätzen gleich gut ist, bitten wir Sie, beim Kartenkauf auf Ihr Hörgerät hinzuweisen, damit wir Sie für ein uneingeschränktes Hörerlebnis individuell beraten können. In der BlueBox können wir Ihnen diesen Service leider nicht anbieten.
Opernhaus: Sitzplätze mit nicht funktionsfähigen oder stark eingeschränkten Verhältnissen haben wir Ihnen in folgender Grafik grau markiert. Nur die „farbigen“ Plätze besitzen gute Bedingungen. Hier finden Sie den Sitzplan
Schauspielhaus: Der größte Teil der Sitzplätze ist funktionsfähig, lediglich die Reihen 10 und 20 sind stark eingeschränkt.
Kammerspiele: Gute Bedingungen herrschen in den Reihen 1, 2, 3, 8, 10, eingeschränkte Bedingungen in den Reihen 4, 5, 6, 7. Wir bitten die Beeinträchtigungen zu entschuldigen. Unsere Mitarbeiterinnen der Kassen im Opern- und Schauspielhaus beraten Sie sehr gerne weiter.


Parkmöglichkeiten

Opernhaus: Da es keinen behindertengerechten Zugang aus dem Parkhaus „Theater“ zum Opernhaus gibt, empfehlen wir mobilitätseingeschränkten Besuchern die Nutzung der Behindertenparkplätze auf dem Richard-Wagner-Platz (4 Plätze!). Die Zufahrt erfolgt über den Frauentorgraben, Richtung Hauptbahnhof. Zwischen Opernhaus und Fußgängerampel (kurz davor) findet sich die Zufahrt zum Richard-Wagner-Platz. Die Zieladresse für Ihr Navigationsgerät: Richard-Wagner-Platz, 90443
Schauspielhaus: Besucher des Schauspielhauses, der Kammerspiele und der BlueBox haben direkten Zugang vom „Parkhaus Theater“ per Fahrstuhl. Die Zieladresse für Ihr Navigationsgerät: Karl-Pschigode-Platz, 90443
Meistersingerhalle: Der Parkplatz an der Meistersingerhalle ist ebenerdig. Die Zieladresse für Ihr Navigationsgerät: Münchner Straße 21, 90478 Nürnberg.