Eva Adler

Bühne und Kostüme 
Eva Adler
Eva Adler studierte an der Bauhaus-Universität Weimar Architektur sowie Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin unter Professor Peter Schubert. Nach Hospitanzen bei den Autorentheatertagen am Deutschen Theater in Berlin „süßer vogel undsoweiter“ von Laura Naumann, war sie 2009 bis 2010 an der Schaubühne in Berlin und hospitierte u. a. bei Nina Wetzel und Katrin Hieronimus. Im Anschluss übernahm Sie an der Schaubühne ihre erste Assistenz beim Festival Internationale Neue Dramatik. In der Spielzeit 2011/2012 wurde sie Ausstattungsassistentin am Staatstheater Nürnberg und entwarf neben ihrer Tätigkeit die Bühne und das Kostüm für „Vatersprache“, „Demut vor deinen Taten Baby“ und „Letzte Stunde(n)“. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin tätig.

Eva Adler studied architecture at Bauhaus University in Weimar and for one semester stage and costume design at Berlin-Weißensee School of Art. She attended Authorentheatertage at the German Theatre in Berlin, particularly “süßer Vogel undsoweiter” by Laura Naumann, and worked for Schaubühne Berlin from 2009 to 2010, assisting for instance Nina Wetzel and Katrin Hieronimus. In season 2011/2012, she became set design assistant at the Staatstheater Nürnberg. For the plays “Vatersprache” and “Demut vor deinen Taten Baby” she did the stage and costume design. In the season 2012/2013 she has been in charge of the set design for the premiere “Letzte Stunde(n)”.

Bühne (in Zusammenarbeit mit Goyo Montero): „Black Bile“ („Duato / Montero: Melancholia“), „Made for us“, „Cyrano“, „111“ („Dreiklang“), „Latent”, Four Quartets („Kammertanz“), „Monade“, „Don Quijote“

Website

In dieser Spielzeit:

Dürer's Dog (UA): (Bühne)
Don Quijote (UA): (Bühne)
Powerhouse: (Bühne)