Die Hochzeit des Figaro - Le nozze di Figaro

Samstag, 18.07.2015 von 19:30 - 23:00 Uhr, Opernhaus
Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart
: Text von Lorenzo da Ponte
: In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
: Koproduktion mit dem Theater Dortmund
19.00 UHR OPERNFÜHRER LIVE
Graf Almaviva hat scheinbar alles, was ein Adeliger um 1780 braucht: Ein Schloss, viele Angestellte und eine schöne Ehefrau – aber er will mehr. Vor allem will er das Kammermädchen Susanna, und das am besten, bevor diese seinen Kammerdiener Figaro heiratet. Die Gräfin denkt jedoch nicht daran, ihren Mann einfach walten zu lassen. Gemeinsam mit Susanna und dem Pagen Cherubino heckt sie einen Gegenplan aus. Doch Liebesverwirrungen und Intrigen sorgen dafür, dass der Plan der Frauen anders ausgeht, als sich alle gedacht haben.

Die nach dem erfolgreichen Lustspiel von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais entstandene Opera buffa „Die Hochzeit des Figaro“ erzählt eine Geschichte über Verlangen, Zuneigung und dem dazugehörigen Gefühlschaos. Zum ersten Mal haben der Librettist Lorenzo da Ponte und der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart zusammengearbeitet und gleich mit diesem 1786 uraufgeführten Werk einen Meilenstein der Operngeschichte geschaffen. Mozart und da Ponte machen aus Beaumarchais‘ turbulenter Komödie „Der tolle Tag“ ein Kammerspiel der menschlichen Seele, bei dem in jeder Note Gefühl und Vernunft, Tragik und Komik aufeinandertreffen.

Mit „Die Hochzeit ... [mehr]

Besetzung

: Musikalische Leitung: Guido Johannes Rumstadt
: Inszenierung: Mariame Clément
: Bühne: Julia Hansen
: Kostüme: Julia Hansen
: Chorleitung: Tarmo Vaask
: Dramaturgie: Sonja Westerbeck; Georg Holzer


Tagesaktuelle Besetzung : 18.07.2015

Peter Tilling (Musikalische Leitung), Jochen Kupfer (Graf Almaviva), Hrachuhí Bassénz (Gräfin Almaviva), Michaela Maria Mayer (Susanna), Nicolai Karnolsky (Figaro), Solgerd Isalv (Cherubino), Leila Pfister (Marcellina), Kwonsoo Jeon (Basilio), Lukas Christian Noerbel (Don Curzio), Taehyun Jun (Bartolo), Sébastien Parotte (Antonio), Laura Demjan* (Barbarina), Laura Demjan* (Zwei Mädchen), Hyun Mi Kim (Zwei Mädchen), Staatsphilharmonie Nürnberg, Chor des Staatstheater Nürnberg

* Mitglied des Internationalen Opernstudios