Abos 2013/2014

 
Sie lieben das Theater, möchten gerne regelmäßig Aufführungen besuchen und sich dabei zahlreiche Vorteile sichern? Wählen Sie aus über 40 Basis-Abonnements oder stellen Sie sich mit unserem Wahlabonnement Ihr Programm individuell zusammen. In unserem Begleitheft und auf unserer Homepage finden Sie alle Informationen rund um unser Abonnement-Angebot.

Gern berät Sie Angelika Koppernock auch persönlich:

Öffnungszeiten
Mo/Di/Do: 9.00–16.00 Uhr
Mi/Fr: 9.00–12.30 Uhr

Staatstheater Nürnberg
Abonnementbüro
Richard-Wagner-Platz 2–10
90443 Nürnberg

Tel.: 0911-231-35 13
Fax: 0911-231-81 88
E-Mail: angelika.koppernock@staatstheater.nuernberg.de


: IHRE ABO-PLUSPUNKTE AUF EINEN BLICK


: Sie sparen bis zu 30 % im Vergleich zum Einzelkartenkauf, 20 % bei den Theaterschecks und die Vorverkaufsgebühr bei den Premieren-Abos.
: Sie sichern sich Ihren Lieblingsplatz für die gesamte Spielzeit und wissen schon zu Beginn der Spielzeit, wann Sie welche Inszenierung sehen werden.
: Ihr Abonnement ist übertragbar, wenn Sie einmal keine Zeit haben.
: Bei Vorauszahlung des Gesamtbetrages beim Kauf des Abonnements per Lastschrift oder Überweisung bis zum 31. Oktober 2013 erhalten Sie als Bonus zwei Gutscheine, mit denen Sie weitere Eintrittskarten mit einem Preisvorteil von 30 % erwerben können.
: Mit dem Abonnementausweis können Sie zur Hin: und Rückfahrt alle öffentlichen Verkehrsmittel der VGN benutzen (4 Stunden vor der Vorstellung bis Betriebsschluss).


Geschenkabo


Die Geschenk-Abonnements


THEATER IM GESCHENKFORMAT
Verschenken Sie auch dieses Jahr wieder die attraktiven Pakete mit vier unterhaltsamen Theaterabenden am Staatstheater Nürnberg. Ob Oper, Musical, Konzert, Schauspiel oder Ballett – es bleiben keine Wünsche offen. Wählen Sie zwischen sechs unterschiedlichen Geschenkabonnements mit Vorstellungen aus verschiedenen Sparten oder einer Auswahl aus den Sparten Musiktheater, Schauspiel und Konzert. Und das Beste: Sie sparen 30% gegenüber dem Einzelkartenkauf.

Musiktheater Plus : S1
Staatstheater-Vielfalt I : S2
Staatstheater-Vielfalt II : S3
Schauspielhaus-Extra : S4
Stars im Konzert : S5
Kammerspiele pur : S6